Dachshaar Qualitäten von Rasierpinseln


Zur Herstellung von exklusiven Rasierpinseln werden in der heutigen Zeit überwiegend Dachshaare verwendet. Dachshaare sind in der Lage die richtige Menge an Wasser zu speichern, die für eine perfekte Schaumherstellung nötig ist. Zudem fühlen sich die Spitzen des Dachshaares sehr weich und angenehm im Gesicht an, obgleich sie das nötige Rückgrat besitzen, um die Seife oder die Rasiercreme aufzunehmen. Dachshaare gibt es in vielen verschiedenen Qualitäten. Im folgenen Text werden die Faktoren benannt, die die Qualität von Dachshaaren beeinflussen und es wird erklärt, in welche Qualitätskategorien unsere verwendeteten Dachshaare eingeteilt werden.

Dachshaare und ihre Qualitätseigenschaften

Da es sich beim Dachshaar um ein Naturprodukt handelt, können die Qualitäten der Dachshaare sich je nach Charge unterscheiden. Verschiedene Faktoren beeinflussen die Qualität des Dachshaares. Ein bestimmender Faktor ist, von welchem Teil des Dachsfelles die Haare entnommen werden. Die feinsten und hochwertigsten Haare stammen aus dem Nacken- und Rückenbereich des Felles. Diese Haare sind sehr weich an den Spitzen und haben einen ausgeprägten Farbverlauf. Die Farbzeichnung beginnt mit grau an der Haarwurzel und verfärbt sich im mittleren Bereich zu einem dunklen braun bis schwarz und endet mit den silberfarbenden Spitzen. Der ausgeprägte Farbverlauf wird im Bereich des Seitenfelles immer weniger und verschwindet im Bereich des Bauches komplett. Dachshaare die über einen ausgeprägten Farbverlauf verfügen werden als besonders hochwertig eingestuft.


Einteilung der Dachshaare in Qualitätskategorien

Die Hersteller von Rasierpinseln haben für Ihre Produkte zum größten Teil eigene Bezeichnungen, um die Qualität der von ihnen verwendeten Dachshaare zu beschreiben. Wiborg Shaving teilt die im Onlineshop angebotenen Dachshaar-Qualitäten in folgende Kategorien ein:


    Warenkorb  

    Keine Produkte

    Versand 0,00 €
    Gesamtpreis 0,00 €

    Warenkorb